Meisterliches Heimspiel für die J1

 

Die Aufstiegsmannschaft v.l.n.r. Tobias Tecklenborg, Luca Gemballa, Luisa Schürmann, Ener Gamsiz, Anna Reinehr, Henning Brand und Simon Trautmann

 

Zum letzten Heimspiel der Saison gegen den ATV Haltern J1 kamen noch einmal zahlreiche Eltern, Geschwister und Seniorenspieler in die Halle des Comenius Gymnasiums, um die bereits feststehende Meistermannschaft zu unterstützen und bei Hot Dogs, Muffins und Knabbereien ein wenig zu feiern. Obwohl es sportlich um nichts mehr ging, zeigte die Mannschaft noch einmal ihre ganze Klasse:  Luca Gemballa / Tobias Tecklenborg und Henning Brand / Ener Gamsiz in den Herrendoppeln, sowie Luca Gemballa, Henning Brand, Ener Gamsiz und Luisa Schürmann in den Einzelpartien fegten ihre Gegner mit hohen Siegen regelrecht vom Feld. Lediglich das Damendoppel mit Luisa Schürmann / Anna Reinehr sowie das Mixed mit Simon Trautmann / Anna Reinehr gingen knapp in 3 Sätzen verloren, worüber sich an diesem Tag aber niemand mehr so richtig ärgerte.

Als Gesamtergebnis sprang also ein verdienter 6:2 Sieg für die Mannschaft heraus, die damit weiterhin keine einzige Niederlage in dieser Saison hinnehmen musste!

Als besondere Überraschung und als Belohnung für die super Leistungen in der (fast) abgelaufenen Saison gab es von Trainer Thorsten Kunkel nach dem Spiel ein Aufstiegs T-Shirt für jeden Mannschaftsspieler überreicht.

 

Jugendmannschaft steigt vorzeitig in die Verbandsliga auf!

 TV Datteln J1 – ATV Haltern J1

Ohne selbst zum Schläger greifen zu müssen, konnte unsere Jugendmannschaft am vergangenen Wochenende die Meisterschaft und damit den Aufstieg in die Jugend Verbandsliga – die höchste Jugendliga – perfekt machen! Das Spiel gegen den ATV Haltern wurde auf Freitag, den 17.03 um 18.30 Uhr in die Sporthalle des Comenius Gymnasiums verlegt, da Haltern am Wochenende krankheitsbedingt nicht antreten konnte. Für das Meisterschaftsrennen ist der Ausgang der Partie allerdings schon irrelevant, da die Jugend aus Waltrop mit 6:2 gegen Herten verlor und unser Team damit uneinholbar den ersten Platz belegt. Damit gelang der Mannschaft bereits der zweite Aufstieg in Folge im Jugendbereich, wo doch einige Akteure selbst in der nächsten Saison noch im Schülerbereich spielberechtigt wären! 

Herzlichen Glückwunsch zu einer grandiosen Saison!

 

Weiterlesen